Andre Kasel mit den TanzTrends aus Deutschland auf der EXPO Weltausstellung in Mailand vertreten.

Annka u Andre II

Bella Italia lernt Walzer tanzen

Die Tanzschulen des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbands (ADTV) sind offizieller Partner des Kulturprogramms Deutscher Pavillion und geben Tanzunterricht auf der Expo 2015 in Mailand.

Sind das alles Walzerkönige nördlich der Alpen oder tanzen die Tedeschi auch mal eine Samba?  Finden die Kids in Germania HIPOHOP genauso attraktiv wie die in bella Italia? Was wird getanzt in deutschen Tanzschulen? Die Tanzlehrer des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbandes (ADTV) nehmen das Expo-Publikum bei der Hand und zeigen was abgeht  auf dem Tanzboden!  „Fields of dance“ heißt dieser Teil des Kulturprogramms des Deutschen Pavillons – Start ist am 5. Mai.

Es wird aber nicht einfach nur vorgetanzt, nein die ADTV Tanzlehrer machen mehr – Die Besucher der Expo sollen selber Tanzen und wenn Sie das noch nicht können, dann lernen Sie es hier! Interaktiv und professionell moderiert zeigen unsere Tanzlehrer dem Publikum die Walzerschrittfolge und nehmen Sie beim Discofox an die Hand – Aber es wird natürlich nicht nur paarweise getanzt in Deutschland – HipHop, Linedance oder Stepp – die Welt des Tanzens ist groß und wir zeigen sie dem Mailänder Publikum! Andre Kasel (ADTV Tanzlehrer & Choreograph sowie ADTV Trendscout Team) wird gemeinsam mit seiner Kollegin Annka Westbrok aus Hamm vom 12.05. – 14.05. in Mailand die EXPO Besucher unterrichten. Trends und aktuelle Modetänze aus den ADTV Tanzschulen in Deutschland sind das Thema der Unterrichtseinheit. Die Vorbereitungen laufen bereits seit einigen Wochen und es wird eine abwechslungsreiche Tanzgeladene Stunde im Deutschen Pavillon.

148 Nationen und Organisationen kommen in Mailand zusammen und präsentieren ihre Lösungsansätze zum Motto der Expo Milano 2015: „Feeding the Planet, Energy for Life“.

Dazu erwartet Mailand 20 Millionen Gäste vom 1. Mai bis zum 31. Oktober. Der Deutsche Pavillon gilt dabei nicht nur wegen seiner eindrucksvollen Architektur als einer der Publikumsmagneten. Das Motto des Deutschen Pavillons „Fields of Ideas“ lautet „Be active“- das ist mehr als eine sprichwörtliche Aufforderung zum Tanz und die ADTV Tanzlehrer nehmen diese sehr gern an. Sie zeigen ganz im Sinne der Programmgestalter, die auf eine junge deutsche Kreativ- und Kulturszene fokussieren, dass die Tanzschulen des ADTV innovativ, ungewöhnlich und überraschend sind!

Hier gehts zur EXPO Homepage