Grundschritte mit Whats App, ein gewagter Tanz?WHATSAPP-KURS FÜR SENIOREN IN DER TANZSCHULE KASEL
„Grundschritte, mit WhatsApp ein gewagter Tanz?“

In der Kommunikation mit Freunden und Familie genießt der Messaging-Dienst WhatsApp einen hohen Stellenwert und wird gerne dazu genutzt, auch mal ein Bild oder Video von den Enkelchen über größere Distanz zu übermitteln.
Wer damit Probleme hat, wird mitunter ausgeschlossen. Vor allem Menschen, die nicht zu der Generation der sogenannten Digital Natives gehören, empfinden die Online-Medien vielfach als Neuland und tun sich vor allem mit dem Einstieg und der Bedienung schwer.

Das muss aber nicht so bleiben, denn es gibt nun einen Kurs in der Tanzschule Kasel der sich nicht mit Tanzen beschäftigt, sondern mit Kommunikation. Wie kommt es?

Andre Kasel, der seit mehr als 20 Jahren wöchentlich Senioren in die abwechslungsreiche Welt des Tanzen mitnimmt, bekam immer wieder mit, wie Senioren Probleme haben, mit WhatsApp umzugehen. Wöchentlich half der Tanzlehrer zwischen den Tanzkursen den älteren Besuchern aus. Der gelernte ADTV-Tanzlehrer der auch Radio und Fernsehtechniker ist und in seiner Ausbildung schnell gemerkt hat, dass das Erklären von komplexen Inhalten ihm liegt , möchte aufgrund seiner Weiterbildung zum Social Media Manager und Content Creator dieses Defizit in der älteren Bevölkerung reduzieren.

Bei einem Kaffee und 4 Einheiten je 45 Minuten wird Andre Kasel den Teilnehmenden in diesem ersten Kurs die Grundschritte von WhatsApp beibringen.

Die Teilnehmerstärke ist auf 15 Personen beschränkt, weil sich dieses Thema autodidaktisch besser in kleinen Gruppen vermitteln lässt. Schließlich wollen wir alle gemeinsam in Echtzeit ausprobieren, wie WhatsApp funktioniert.

Angefangen von den richtigen Einstellungen und abspeichern von Kontakten bis hin zum Öffnen und Verschicken von Nachrichten.

Die Teilnehmenden werden Schritt für Schritt an WhatsApp herangeführt und lernen gemeinsam mit Gleichgesinnten. Hier muss sich niemand für sein „Nichtkönnen“ schämen, denn es ergeht allen Teilnehmenden sehr ähnlich.

Andre Kasel ist sich dessen bewusst und geht individuell auf die Lernenden ein, während er ausführlich die Funktionen von WhatsApp erklärt und im „Learning by doing – Konzept“ umsetzt.

Wer den WhatsApp-Kurs belegt, benötigt in der Regel nur ein kompatibles Smartphone, auf dem WhatsApp installiert ist oder auch gemeinsam installiert wird.

Später werden die verschiedenen Funktionen und Einstellungen genauer beleuchtet. Da die meisten Teilnehmenden autodidaktisch gelernt haben, was WhatsApp kann, kommt es nachher vor, dass die Teilnehmenden am Ende mehr wissen und ihren Freunden und Verwandten noch etwas beibringen können.

Mehr Informationen erhalten Sie auf www.andrekasel.de oder auf www.tanzen-kasel.de

Der Kurs startet nach den Sommerferien Dienstag, 30.08.2022 von 11:00 Uhr bis 11:45 Uhr
Dauer: 4 Wochen je 45 Minuten (30.08. / 06.09. / 13.09. / 20.09.2022)
Inhalt: „Grundschritte, mit WhatsApp ein gewagter Tanz?“ Das leichtlern Konzept von und mit Andre Kasel. Inklusive Kaffee und Tee.
Teilnehmerbegrenzung: 15 Personen
Der Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 10 Personen statt.
Gebühr für den gesamten Kurs: 59,-Euro pro Person.

Themengebiete: (werden nach Wissensstand der Teilnehmenden behandelt)

– Einstellungen für WhatsApp
– Senden und Empfangen von WhatsApp Nachrichten
– Hintergrundbild einrichten
– Telefonieren mit WhatsApp
– Gruppen anlegen
– Die WhatsApp-Kamera
– Nachrichten weiterleiten
– Was sind Emojis?
– Was ist der Status?
– Wer kann was sehen?
– Den eigenen Standort senden.

– u.v.m

Lerne jetzt den Tanz zur Serie bei Nickelodeon und zum Spiel auf Deinem Nintendo DS

Lerne mit unserem Tutorial den Dance von YO-KAI WATCH!

In diesem Video könnt Ihr Schritt für Schritt die 9 Tanzmoves aus der Fernsehserie „YO-KAI WATCH“ lernen. Andre Kasel (ADTV Tanzlehrer & ADTV Trendscout Team) und seine Assistentin Vicky zeigen Euch die Schritte im Spiegelbild Modus – also perfekt für Euch um vom Smartphone, Tablet, PC oder TV Gerät nachzutanzen. Solltet Ihr Hilfe benötigen, findet Ihr diese in einer von rund 850 ADTV Tanzschulen in Deutschland.

Wenn Ihr den Tanz dann könnt, trefft Euch doch mit Freunden ob in der Schule, Verein, Tanzschule oder bei der nächsten Geburtstagsparty und tanzt zusammen. Video nicht vergessen 😉

Viel Spaß mit dem YO-KAI WATCH DANCE.

Infos zu den ADTV Tanzschulen: http://www.tanzen.de
http://www.facebook.com/adtvtanzschulen

Offizielle Webseite: http://www.nintendo.de/Spiele/Nintend…
Facebook Nintendo 3DS: https://facebook.com/Nintendo3DS
Facebook Wii U: https://facebook.com/WiiU
Twitter Nintendo Deutschland: https://twitter.com/NintendoDE
Twitch Nintendo Deutschland: https://twitch.tv/NintendoDeutschland
Instagram Nintendo Deutschland: https://www.instagram.com/NintendoDE
YouTube Nintendo Deutschland: http://ow.ly/pcGZh

20160917_1758470

Am Samstag dem 17.08.2016 veranstaltete die Stadt Gummersbach mit Ihren Kooperationspartnern den 11.ten Weltkindertag unter dem Motto: Jeder kann ein Superheld sein.

Neben einem randvollem Bühnenprogramm und einer vollen Innenstadt waren als Top Act’s „Tom Lehel“ (Kika Tanzalarm , Land der Träume) sowie „Loona“ The Queen of Latin Pop (Bailando, Caliente, Badam) nach Gummersbach gekommen um für die Kinder ein Konzert mit Autogrammstunde zu geben.

Harro Füllgrabe (extrem Reporter von Gallileo,Pro7) war als Schirmherr des DLRG Ortsverein Gummersbach präsent um die Superhelden des Alltags vorzustellen (Feuerwehr, DLRG, DRK).

Andre Kasel (ADTV Tanzlehrer, Moderator und Kooperationspartner) hatte die Massen fest im Griff. Durch eine zweiwöchige Grundschultour wurden die Kinder vorbereitet um Tom Lehel mit seinem Song „Superhelden Dance“ (welcher auch zum Motto des WKT GM beisteuerte) zu Überraschen, was auch gelungen war. Der „Kindertanz des Jahres Sieger“ war sichtlich begeistert als die ca. 1000 Kinder für Ihn tanzten. Andre Kasel moderierte durch das gut gefüllte Bühnenprogramm mit (Gesang & Tanzdarbietungen) von 11:30 Uhr bis 18:30 Uhr. Spontan gab es auch mehrere Mitmachaktionen mit dem ADTV Tanzlehrer und Choreograph für die Eltern und Kinder.

Die Little Chicas (Kinderformation der ADTV Tanzschule Kasel) tanzten vor Tom Lehel und heizten dem Publikum richtig ein. Ebenso durften die Little Chicas mit Tom Lehel zum Song „Discofieber“ mittanzen, schliesslich drehten die Kids anfang des Jahres bereits mit Tom & Andre Kasel gemeinsam einen Videoclip dazu 》 YOUTUBE & ZDF《

Mit Loona den Sommer verlängern.

Die Charmante Holländerin die das Publikum komplett begeisterte (Jung & Alt) verstand es die Gummersbacher Innenstadt zum kochen zu bringen. Natürlich durfte da auch Ihr Hit aus den 90ern „Bailando“ nicht fehlen. Ihr kürzlich erschienener Sommerhit „Badam“ sorgte ebenfalls für gute Sommer Laune. Die Choreographie dazu stammt vom ADTV Trendscout Team Markus Schöffl & Andre Kasel die gemeinsam mit Loona diese Gute Laune Sommer Choreo zum Internationalem Tanzlehrer Kongreß in Düsseldorf (März 2016) vorstellten.

Die No Angelz (Schülerformation aus Engelskirchen) durften nach Ihrem eigenem Auftritt im Verlauf des Konzerts gemeinsam mit Loona den Tanz „Badam“ tanzen. Diesen hatte die Formation der ADTV Tanzschule Kasel vor den Sommerferien zum Sommerfest der Tanzschule in einem Workshop mit Loona erlernt.

Nach gut 45 Minuten Konzert gab es für Latin Pop Award Gewinnerin auch noch eine Überraschung vom Publikum. Ein Geburtstagsständchen zu Ehren Loonas Geburtstag. Alle Konzertbesucher sangen mit und rühten die Sängerin zu tränen. Überraschung gelungen.

Als tolle Mitmachaktion entwickelte sich der gemeinsame Titel „Banana Coconut“ von Tom Lehel & Loona. Der Song der zum Obst essen Animiert machte die Bühne am Lindenplatz voll und alle tanzten gemeinsam mit den Stars, so sollte es sein beim Weltkindertag.

Im Anschluss an das Konzert traten die Funky Girls der Tanzschule Kasel mit Ihrem Hip Hop Medley auf um zu zeigen was Sie erlernt haben.

Der Weltkindertag in Gummersbach hatte den ganzen Tag in der gesamten Innenstadt etwas zu bieten. Zahlreiche Aussteller, Institutionen und Einzelhändler hatten für die Kinder von Basteln bis Erleben etwas im Angebot. Zu familienfreundlichen Preisen wurde der Aufenthalt in Gummersbach versüsst.

Besonderer Dank gilt den Sponsoren denn ohne deren Unterstützung wäre der Weltkindertag in diesem Umfang nicht möglich gewesen.

Aggerenergie | Volksbank Oberberg | Sparkasse GM – B’Stadt | Innenstadtgemeinschaft | Stadt Jugendamt | ADTV Tanzschule Kasel

 

Mehr Bilder unter www.facebook.com/weltkindertaggummersbach

oder http://www.facebook.com/adtvtanzlehrerandrekasel

Informationen zu den Tanzkursen der ADTV Tanzschule Kasel unter: http://www.tanzen-kasel.de

Bilder des Tages:

20160917_144547

 

20160917_171825

20160917_150538

20160917_171337

 

Ein super Training legten die Formationen Underground Project & Little Devils heute an den Tag.

Als wäre die Zeit stehen geblieben, alles war wie früher. Crew SUPER – Trainer HAPPY – Viel Emotionen

Tolle Choreo sowie Krasser STYLE

weiterlesen

Er ist einer der angesagtesten Kinderlieder Macher und regelmäßig mit seinem „Tanzalarm“ im ZDF zu sehen. TOM LEHEL ist mittlerweile ein Kindertanz-Experte und weiß welche Musik den Kids gefällt. Für sein brandneues Album „Super Helden Dance“ hat Lehel auch wieder extrem tanzbare Titel produziert.

Tom-Lehel---Super-Helden-Dance---(CD)

Für die passenden Tänze – die sogenannten Choreos dazu konnte Lehel die beiden Choreographen  Andrè Kasel & Markus Schöffl (ADTV Trendscout-Team) verpflichten.

Letzte Woche wurde es dann spannend. Mit den Little Chicas & Friends der Engelskirchener ADTV Tanzschule Kasel wurde das erste offizielle Dance Video auf den Titel „Disco Fieber“ gedreht. „Es war ein langer und anstrengender Dreh-Tag – aber die Kids (im Alter zwischen 9 und 12 Jahren) haben das richtig toll gemacht – richtig professionell“ – sagte Andre Kasel im Anschluss an die Dreharbeiten in Engelskirchen. „Wir sind nun alle gespannt wie das Video am Ende wird – denn ein guter Trailer entsteht im Schnitt. Es hat in jeden Fall Riesen Spaß gemacht mit den Kids zu diesen Clip zu drehen, der dann natürlich auch im Fernsehen und auf YouTube zu sehen sein wird“ fügte Tom Lehel an.

Bild Tom - Schöffl - kasel

Der Videoclip zu „Disco Fieber“ hat am Freitag dem 18.03. Internet Premiere. Dazu gibt es vorab bereits ein Dance Tutorial ONLINE welches spontan beim Videodreh entstanden ist.

HIER GEHTS ZUM DANCE TUTORIAL

Vergangene Woche traff ich mich mit meinem Kollegen und guten Freund Markus Schöffl in Limburg um wie gewohnt den INTERNATIONALEN TANZLEHRER KONGRESS 2016 mit unserer „Trends & News“ Unterrichtseinheit vorzubereiten. Es war wie immer ein tolles und Kreatives Meeting. Coole Sounds und Bewegungsansätze sind zu Tage gekommen. Wir freuen uns auf Intako und den austausch mit den Kollegen.

image