Wetten dass man sich nochmal wieder sieht!

Vielen Dank für tolle Sendungen und das Erlebniss .

Oberberger managte Tanz-Sause mit Tausenden

image

(bv/10.11.2009-15:59)

Oberberg – Choreograph André Kasel hatte bei der ZDF-Show „Wetten dass“ seinen großen Auftritt und gewann die Stadtwette.

Er hat großes Lob bekommen, nationale und internationale Beachtung gefunden – und sich eine fette Erkältung eingehandelt. Aber André Kasel ist glücklich. Der Tanzlehrer, der schon seit Jahren mit Fernsehsendern zusammenarbeitet, lief mit seiner Tanz-Show am vergangenen Samstagabend zur besten abendlichen Sendezeit über den Bildschirm. Überraschend hatten sich in der vergangenen Woche die Macher von „Wetten, dass“ bei dem Oberberger gemeldet und angefragt, ob er die Stadtwette bei der Sendung aus Braunschweig managen könnte. „Wer kann da schon Nein-Sagen. Das ist natürlich eine tolle Herausforderung und Chance“, war Kasel sofort Feuer und Flamme.

image

[André Kasel versetzte die 12.000 Menschen in einen Tanzrausch.]

Worum ging es: Bei einem Massentanz sollten mindestens 1.000 Braunschweiger am Abend auf den Schlossplatz eilen, um bei Michael Jacksons „Thriller“ in gruseligem Outfit nach den Vorgaben von Andre Kasel zu tanzen. So jedenfalls die Wettvorgabe von Moderator Thomas Gottschalk, der dies nicht für möglich hielt. Mit-Moderatorin Michelle Hunziker setzte dagegen – und vertraute auf die Spontaneität der Braunschweiger Bürger sowie die Begeisterungsfähigkeit von Andre Kasel. Der hatte sich bereits am Samstagmorgen um vier Uhr in den Zug gesetzt und verbrachte den gesamten Tag mit Proben und dem Einstudieren von Arrangements.

Am Abend war es dann soweit. „Der absolute Hammer. Es waren mehr als 12.000 Menschen da“, war Kasel auch noch zwei Tage nach dem Event beeindruckt. Viele hatten sich in Michael Jackson-Outfit gekleidet, hatten Masken aufgesetzt, und auch Michelle Hunziker ließ sich von Tanz-Matador Kasel inspirieren und reihte sich in die Masse der Jackson-Fans ein. Wette gewonnen.

Quelle. Oberberg Aktuell. Bilder. Privat.